Einfach Kultur

Einfach_Kultur_Oldenburg

Jacob Fortyhands

Jacob Fortyhands kommen aus Lohne, einem kleinen Städtchen zwischen Bremen und Osnabrück. Aber eigentlich würde man die Newcomer mit ihren unverwechselbaren Gesangsmelodien und ihrem tanzbaren Indiepop eher aus dem Norden Englands vermuten.

DIE BAND

Die fünfköpfige Band liefert englischsprachige Songs, die Lust auf Roadtrips und laue Sommerabende machen – kurzum: Ihre Lieder wecken ein Gefühl von Sehnsucht und Vertrautheit. Anfangs als Projekt gedacht, wurde Jacob Fortyhands vor mehreren Jahren von Lukas (Gesang & Gitarre), Carsten (Drums) und Hendrik (Gitarre) gegründet. Als 2017 der damalige Bassist ausfiel, wurde Lukas’ Bruder Jakob (Bass) kurzum zum neuen Mitglied und aus “einem Projekt” wurde ihre Band.

IHRE MUSIK

Sie kreieren eine Mischung aus introvertierten Texten, die Platz zum Nachdenken bieten und eingängigen Hooks, die sofort im Ohr bleiben. Mit gerade mal Anfang 20 haben sich Jacob Fortyhands einen Sound erschaffen, der sowohl modern klingt, als auch auf kreative Weise ihre Einflüsse aus Folk und Pop-Rock der 80er, im Stil von The Police oder Genesis, widerspiegelt.

Im Frühjahr 2019 begann die Zusammenarbeit mit dem Osnabrücker Label Fattoria Musica Records und dem Produzenten Steffen Lütke (u.a. Samy Deluxe und Wincent Weiss). Gemeinsam entstand auch ihre Debüt-EP A Life On The Chase For Gold, die am 12. Juni 2020 erscheint.

Im Gegensatz zu den tanzbaren, aufstrebenden Instrumentals sind die Texte und Bedeutungen der Songs jedoch oft kritisch und selbstreflektiert. Obwohl es um ihre persönlichen Erfahrungen und den Umgang damit geht, findet man sich als Zuhörer:in oft in ihren Lyrics wieder. Denn es sind nicht immer die großen, einzigartigen Momente und Erkenntnisse im Leben, die Veränderungen in sich selbst und in zwischenmenschlichen Beziehungen bringen. Manchmal ist es einfach der Lauf der Dinge, der sich mit dem Alltag einschleicht und unbemerkt – aber nicht weniger schmerzhaft – dafür sorgt, dass sich Menschen aus den Augen verlieren.

Der Song High Tides handelt von solch einer Situation, in der gemeinsame Ziele keine Rolle mehr spielen und der Zusammenhalt dadurch verloren geht. Daisy, ihre erste Single, ist ein perfekter Song für den Sommer: Eingängig und mitreißend und stets im Vordergrund die prägnante Stimme von Sänger Lukas Heitmann.

Website Jacob Fortyhands

Mia Morgan

Mia Morgan Tickets Dass Mia Morgan Live liebt und auf Bühnen aufblüht, spürt man bei jedem ihrer Auftritte, ob auf Festivals oder während ihrer ersten

Weiterlesen »

Babyjoy

Babyjoy Tickets BABYJOY ist eine aufstrebende Rapperin und Sängerin aus Berlin. Obwohl sie in Deutschland lebt, ist BABYJOY mit französischen und amerikanischen Einflüssen aufgewachsen, da

Weiterlesen »

Queenwho

Queenwho Tickets Who? Queenwho!? Eine Rapperin, Performerin, Ikone oder Kämpferin? Alles Synonyme für Queenwho, die weiß, wie sie ihre Bars schreibt und einsetzt. Egal, ob

Weiterlesen »

Älice

Älice Tickets Hamburg, Karibik, Polen. Wer denkt das passt nicht zusammen, hat Älice wohl noch nicht gesehen.Seit 2021 ist die Ausnahme-Künstlerin solo unterwegs (weil vorher Frontfrau von Chefboss), und hat mit ihrem Solo Debütalbum ZEBRA gezeigt, das Seele, Herz und Tiefe durchaus und absolut vereinbar sind  mit smoothness und good vibes. Älice, die ihre

Weiterlesen »
conny_einfachkultur_2024

Conny

Conny Tickets „Es gibt noch so viel zu erzählen – da sind einige Kapitel des Manic Pixie Dream Boy Märchens, die ich noch inszenieren will!“

Weiterlesen »